Home > Berliner Verkehr
Polizeihubschrauber Eurocopter EC 135

Bilanz zur Verkehrssicherheitslage 2019 in Berlin

Die Polizei Berlin hat Bilanz gezogen und die wichtigsten Zahlen zur Verkehrssicherheitslage 2019 in Berlin veröffentlicht. "Im vergangenen Jahr hat sich der Trend fortgesetzt, mehr und mehr Menschen haben sich jeden Tag in der Metropole Berlin bewegt, ob nun zu Fuß, per Rad oder mit Kraftfahrzeugen. Die Verkehrssicherheit spiegelt deshalb ein

Weiterlesen
Polizeikontrolle

Bilanz der Berliner Verkehrssicherheitstage

Die vom 17. bis zum 21. Februar 2020 von der Polizei Berlin im gesamten Stadtgebiet durchgeführten Verkehrsüberwachungsmaßnahme wurden bilanziert. Die Zahlen der festgestellten Verkehrsordnungswidrigkeiten und Verkehrsstraftaten wurden am 25.2.2020 veröffentlicht. Im Ergebnis der Verkehrsüberwachungsmaßnahmen waren in den fünf Tagen rund 1990 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte im Einsatz, die an 478 stationären

Weiterlesen
Polizeikontrolle

Berliner Verkehrssicherheitstage 17.-21.2.2020

Berliner Verkehrssicherheitstage - Verstärkte Verkehrsüberwachung im gesamten Stadtgebiet Alle Polizeidirektionen werden vom 17. bis 21. Februar 2020 in allen Bezirken Berlins gezielte Verkehrskontrollen durchführen. Die Dienststellen setzen hierbei individuelle Schwerpunkte, da die Verkehrssicherheitslage und auch die jeweiligen den Verkehr betreffenden Gefährdungsaspekte in Abhängigkeit von Infrastruktur, Verkehrsdichte und Bevölkerung im Stadtgebiet sehr

Weiterlesen
Block F Nord an der Karl-Marx-Allee

Gewobag übernimmt auch Block F-Nord an der Karl-Marx-Allee

An der Karl-Marx-Allee können nun die Mieter aufatmen, die landeseigene Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin (Gewobag) wird weitere Wohnungen übernehmen. Es handelt sich um den sogenannten Block F-Nord. Die Verkäuferin, die Predac-Gruppe, hat ein entsprechendes Angebot der Gewobag verbindlich angenommen. Neben den bereits im November 2019 erworbenen Beständen der Blöcke C-Süd,

Weiterlesen
Alexanderplatz

Mobilitätsgesetz: Verbesserungen für den Fußverkehr

Das Berliner Mobilitätsgesetz soll auch umfangreiche Verbesserungen für den Fußverkehr schaffen. Der neue Gesetzentwurf des Mobilitätsgesetzes zielt auf mehr Sicherheit, längere Grünphasen an Ampeln, höhere Aufenthaltsqualitäten und verbesserte Barrierefreiheit. Nach Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, und nach Stellungnahme durch den Rat der Bürgermeister hat der Senat

Weiterlesen
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin

Neue Abteilung für Verkehrsmanagement gestartet

Es ist eines der wichtigsten Projekte der Verwaltungsmodernisierung Berlins. Das bisher vielumstrittene Verkehrsmanagement wird neu organisiert. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat seit dem 1. Januar 2020 eine neue Abteilung: die Abteilung Verkehrsmanagement. Die neue Abteilung übernimmt im Zuge der Neustrukturierung künftig die Aufgaben der bisher nachgeordneten Behörde

Weiterlesen
DB-Regio und S-Bahn

Neue Tarife im ÖPNV ab 1.1.2020

Der Fernverkehr mit der Bahn wird im neuen Jahr billiger. Luxemburg führt den kostenlosen Nahverkehr ein. Die Stadt Augsburg auch. Doch die tägliche Fahrt mit dem Bus und der Bahn zur Arbeit und zum Einkaufen wird teurer. In den Tarifbereichen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) gelten ab Januar 2020 neue Ticket-

Weiterlesen
IAA Frankfurt am 15. September 2019

Berlin braucht eine moderne IAA-Mobilitätsplattform

/// - Kommentar /// - Berlins Messechef Christian Göke hat bisher einen guten Job gemacht, und die Chancen für einem Umzug der IAA nach Berlin gestärkt. Berlin-Brandenburg sind deutsche Hauptstadtregion und mitteleuropäische Metropolenregion. Hier ist das deutsche und europäische Schaufenster zur Welt. Hier liegen auch die Zukunftschancen für alle Mobilitätsbranchen und

Weiterlesen
Radschnellverbindungen

Dialogveranstaltung: Radschnellverbindung Tiergarten – Landsberger Allee

Mindestens 100 Kilometer Radschnellverbindungen – das ist das Ziel für Berlin. Auf breiten und komfortablen Strecken können Radfahrer*innen zukünftig schnell und umweltfreundlich große Distanzen mit möglichst wenig Stopps zurücklegen. Bei einer Dialogveranstaltung werden mögliche Streckenverläufe vorgestellt und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern erörtert. So können frühzeitig Fragen und Anregungen von Anwohnerinnen

Weiterlesen
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)