Home > Aktuell > Neonyt Fashion Show in Frankfurt

Neonyt Fashion Show in Frankfurt

NEONYT 2022 Fashion Messe Frankfurt

Am 23. Juni 2022 ereignete sich die multimediale Runway Show im Bereich Sustainable Fashion in Frankfurt am Main. Show Location war das Atelier Lihozky im Frankfruter Ostend.

Thema war das Zusammenspiel von Mensch und Umwelt, das Motto lautete „Biosphere-Technosphere“. In der Kulisse kam das so richtig zur Geltung: Ein industrielles Ambiente aufgespickt mit LED Screens, weiteren digitalen Elementen brachte die Modeidee voll zur Geltung. Auf einem multimedialen Runway zeigten über 50 Designer:innen und Brands eine mögliche Zukunft der nachhaltigen Mode.

Die Neonyt Fashion Show eurde von studio MM04 im Auftrag der Messe Frankfurt konzipiert. Magdalena Schaffrin, Founder & CEO studio MM04 äußerte sich zu dem Event: „Ich freue mich, mit dem Thema Biosphere-Technosphere eine großartige Neonyt Fashion Show umgesetzt zu haben. Konzeptionell haben wir beide Welten in der Inszenierung und in den organisch skulpturalen Looks verbunden, die zeitgemäße Avantgarde und extravagante Kollektions-Pieces zeigen.“

Erde, Wasser, Luft im Gegensatz zu Industrie und Digitalisierung. – Die Modemesse spannt einen Bogen zwischen diesen scheinbar unvereinbaren Elementen unseres gegenwärtigen Lebensraums. Die Modells bewegen sich wie Silhouetten durch den techniklastigen Raum, ihre Looks bringen die Kraft der Biosphäre zum Ausdruck. Sie bestehen weitgehend aus organischen und regenerativen Materialien, die dazu beitragen, wertvolle Ressourcen wie sauberes Wasser, Energie und Land zu schützen und das Ökosystem im Gleichgewicht zu erhalten.

50 Designer:innen und Brands zeigten in 31 Looks eine große Bandbreite von etablierten Marken und upcoming Avantgarde Brands:

Ai Komoto, Akjumii, Andy Wolf, Anna Auras, Antje Pugnat, Arys,Ayede, Catalougeof Disguise by Tanja Bombach,Céline Breton, Chika Takahashi, Clean Waves, Damur, Ecoalf, Fade Out Label, Falke, FlorentinaLeitner, Good Guys Don’t Wear Leather, Hell Hell Studio, KC Dubbick, Lanius, Laura Gerte, Maison Baum, MaximilianMogg, MCM x Selassie, Muntinøusby Pino Pipoli, Myfassbender, Nat-2, Neubau,Nightboutique, PB0110,Plas Collective, Pool Berlin, Provincia Studio,Save the Duckx Edward Crutchley,Souvenir Official x Ajobyajo, Spaccio Maglieria, Spatz Hutdesign, Timberland, Tiziano Guardini, Tizz & Tonic, Trakatan, Tribal Hotel, Trippen, Tuuli-TyttiKoivula, UncommonMatters, Virginia Evangelista,Virón,Vitelli, Vladimir Karaleev und Wunderwerk.

Im Publikum waren zahlreiche KünstlerInnen und DesignerInnen anzutreffen. Personen aus Wirtschaft und Politik und AktivistInnen von Fashion Revolution. Vertreter der Mode- und Nachaltigkeitsbranche trafen auf zahlreiche Presseleute der nationalen und internationalen Fachpresse, Tageszeitungen, TV und Hörfunk.


Weitere Informationen:

https://neonyt.messefrankfurt.com/frankfurt/en.html