Dienstag, 23. April 2024
Home > Straßenbau
Regenwasserablauf

Schwammstadt Berlin: Konzepte, Projekte und Bausteine des Stadtwandels

Das Thema „Schwammstadt* Berlin“ ist zukunftsweisend. Es ist ein neues, auf Nachhaltigkeit und Resilienz ausgerichtetes Konzept der Stadtplanung. Das anfallende Regenwasser im Stadtgebiet ist künftig lokal aufzunehmen und zu speichern. Es ist eine Ressource, zu schade zum kanalisieren und schnellen ableiten. Die Schwammstadt Berlin ist schon im Bau, in vielen

Weiterlesen
Stadtbäume bewässern!

Stadtbäume absterben lassen? — Oder wässern!

Der Dürremonitor des Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ in Leipzig zeigt wieder „rote Farben.“Das im Boden pflanzenverfügbare Wasser sinkt auf dramatisch niedrige Werte. Der Dürremonitor erfasst auch die Dürreintensität seit dem Jahr 1952 und ist unter AKTUELL/Wetter aktuell verlinkt.Wir sind inmitten einer Periode mit Hitzetagen, am Samstag sind über 36 Grad

Weiterlesen
Asphalt-Bau-Kolonne

Baustopps drohen bei einer Vielzahl von Projekten

Von Michael SpringerDie Auswirkungen des von Russland geführten Krieges gegen die Ukraine treffen mit voller Wucht auch die Baustellen hierzulande: Die Baubranche schließt deshalb Baustopps für eine Vielzahl von Projekten nicht mehr aus. „Wir können heute nicht sicher sagen, ob genügend Material für alle Baustellen in Deutschland vorhanden sein wird“, so

Weiterlesen
Bauboom trotz Baupreissteigerungen

Stärkster Preisanstieg bei einzelnen Baumaterialien seit 1949

Bauen wird immer teurer! — Lieferengpässe, zunehmende Rohstoffknappheit und die weltweit erhöhte Nachfrage haben sich auf den gesamten Bausektor ausgewirkt: Bauen ist im Jahr 2021 deutlich teurer geworden!  Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise für einzelne Baustoffe wie Holz und Stahl im Jahresdurchschnitt 2021 so stark wie noch

Weiterlesen
Baumfällung

Baumfällungen in der Swinemünder Straße

Die Bezirksstadträtin für Ordnung, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Dr. Almut Neumann (Bündnis 90/Die Grünen, hat die Fällung von zehn Bäumen angekündigt: Im Rahmen des Ausbaus der Swinemünder Straße zwischen Rügener Straße und Ramlerstraße sind vorbereitende Arbeiten erforderlich. Für die Freimachung des Baufeldes müssen insgesamt zehn Bäume gefällt werden. Diese sind zum

Weiterlesen
Dilltalbrücke Haiger

Zustand der Autobahnbrücken in ganz Deutschland ungenügend & marode

In Deutschland sind rund 3000 Autobahnbrücken in maroder Verfassung. Der Geschäftsführer der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, ist seit Jahresbeginn für die Instandhaltung, den Bau und Betrieb der Autobahnen verantwortlich. Insgesamt gibt es rund 27.000 Autobahnbrücken in Deutschland. Es sagte gegenüber der "Welt am Sonntag": „Wir machen uns große Sorgen.“ Zu den

Weiterlesen
Bauen mit Beton

Neufassung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt

Der Berliner Senat hat nach Befassung des Rats der Bürgermeister die von der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, vorgelegte Neufassung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt (VwVBU) beschlossen. Mit Neufassung der VwVBU werden ambitionierte Umweltschutzanforderungen für öffentliche Bauvorhaben verbindlich vorgegeben, die in Form von Leistungsblättern für ressourcenschonendes Bauen aufgestellt

Weiterlesen
Puschkinallee mit Platanen

Berlins Straßenbäume sollen künftig qualitätsvoll gepflegt werden

Berlin modernisiert seine Verwaltung. Die Wahrnehmung von Aufgaben soll über alle Zuständigkeiten verbessert, besser finanziell geplant, kontrolliert und zielgenauer gefaßt werden. Vor allem soll das Personal effektiver eingesetzt werden und die Beauftragung von Leistungen und Bauleistungen effizienter veranlaßt werden . Auch im Bereich der Straßen- und Grünflächenämter gibt es dazu

Weiterlesen
Straßenfest „Friedrich, the Flâneur“

Friedrichstraße bleibt bis Ende Oktober 2021 „Transformationszone“

Von Michael Springer Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Bezirk Mitte von Berlin haben beschlossen, das Projekt „Flaniermeile Friedrichstraße“ bis Ende Oktober 2021 fortzusetzen. Dies wurde am 22.1.2021 in einer Pressemitteilung verkündet.Diese Entscheidung fiel nach Gesprächen mit Anrainern und Vertreter*innen der „Zivilgesellschaft“ sowie Beratungen auf

Weiterlesen