Home > Wirtschaft
Googleplex Headquarters in, Mountain View

Google stoppt das Nutzer-Tracking

Von Michael Springer Der Internetkonzern Google kündigt an, künftig die Nachverfolgung seiner Nutzer beim Surfen zu stoppen. Einzelne Nutzer sollen nicht mehr durch Drittanbieter-Cookies identifiziert werden! Damit lenkt Google beim Datenschutz ein, und verkündet damit das Aus für das bisherige Modell der personalisierten Werbung im Netz, bei dem Tracker und Cookies

Weiterlesen
Shopping-Center

RKI bestätigt: Öffnung des Einzelhandels gefahrlos jetzt möglich

Der aktuelle bekannt gewordene Stufenplan des dem Gesundheitsministerium unterstellten Robert-Koch-Institut (RKI) "ControlCovid" bestätigt, dass eine gefahrlose Öffnung des Einzelhandels unter Anwendung der Corona bedingten nötigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen sofort möglich ist. „Die jetzt vom RKI veröffentlichte Einschätzung des allgemeinen Infektionsrisikos bestätigt dem Einzelhandel ein niedriges Infektionsrisiko sowie grundsätzlich einen niedrigen

Weiterlesen
GdW-Präsident Axel Gedaschko

Online-Plattformen verzerren die Realität auf den Wohnungsmärkten

In Zeiten extremer Wohnungsknappheit für bezahlbaren Wohnraum muss der Blick auch auf ein besonderes „digital-mediales“ Marktgeschehen gerichtet werden: Aussagen zur Entwicklung der Mieten in Deutschland basieren überwiegend auf Daten, die die Realität verzerrt wiedergeben und zu falschen politischen Schlussfolgerungen verleiten. Darauf machte der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.

Weiterlesen
Mode in Mitte und Pankow

Auftragsstudie publiziert: „Bedarfsanalyse der Modewirtschaft“

Im Auftrag der Wirtschaftsförderungen der Berliner Bezirke Pankow und Mitte wurde eine „Bedarfsanalyse der Modewirtschaft“ erstellt, die nun in beiden Bezirken veröffentlicht wurde.Als Autoren sind Sabine Hülsebus und Daniela Fleig genannt, unter der Mitwirkung von Ares Kalandides. Alle drei sind in der Firma Inpolis Urbanism GmbH verbunden. Das Modenetzwerk NEMONA

Weiterlesen
Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer Lebensmittelverband Deutschland

„Junkfluencer“: Werbung findet nicht im rechtsfreien Raum statt!

Gastbeitrag: Christoph Minhoff Der aktuell veröffentliche Foodwatch-Report unter dem reißerischen Titel „Junkfluencer“ wirft Lebensmittelherstellern vor, mit Hilfe von Influencern gezielt Werbung an Kinder zu richten, dabei Eltern wissentlich zu umgehen und damit einer unausgewogenen Ernährung Vorschub zu leisten. Dazu stellt der Lebensmittelverband Deutschland fest: Für Werbung in alle Medienkanälen gibt es in Deutschland

Weiterlesen
Impftourismus

Impf- und Quarantäne-Tourismus – die Alternative zum ZERO-Covid-Plan

Kommentar: Michael Springer Angst und Verzweiflung sind keine guten Ratgeber - weder in der Politik, noch in der Ökonomie! — Auch Idealismus ist gefährlich, denn es werden gefährliche Illusionen in der Welt verbreitet, die auf falschen Kenntnissen, Analogieschlüssen und Gemeinplätzen beruhen. Klarheit und Aufklärung — sowie ein auf Evidenz basierter

Weiterlesen
Douglas

Douglas entwickelt sich zur d­igi­tal­en ­Bea­uty­-Pl­att­for­m

Von Michael Springer Douglas ist heute als Europas größte Parfümeriekette mit über 2.500 Filialen bekannt. Sie hat ihren Ursprung in der Hansestadt Hamburg. Genau am 5.Januar 1821 gründete der schottische Seifensieder John Sharp Douglas seine Seifenfabrik in der Hamburger Speicherstadt. Die 200-jährige Geschichte wurde jüngst vom NDR gewürdigt.Die erste Douglas-Parfümerie entstand

Weiterlesen
Badeanzug diskriminierend?

Berliner Senat setzt Jury gegen diskriminierende und sexistische Werbung ein

Der Berliner Senat hatte im vergangenen Jahr das Rahmenkonzept gegen diskriminierende und sexistische Werbung beschlossen. Dazu gehört die Einrichtung einer Jury, die künftig über diskriminierende und sexistische Werbeformen wachen soll. Die Jury wird künftig Kriterien erarbeiten und greift damit im Prinzip landesspezifisch in die Werbe- und Kunstfreiheit ein, obwohl es

Weiterlesen
202030 The Berlin Fashion Summit

202030 – The Berlin Fashion Summit

Prolog | Michael Springer Berlin ist eine der kreativen Weltstädte für Modedesign, Nachhaltigkeit und fair produzierte Textilien. Die größten Ideen- und Finanzgeber sitzen mitten in der Stadt: die Bundesregierung mit ihrer Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele der UN, das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Weiterlesen
Status Deutscher Mode 2021

Wohin führt die Zukunft deutscher Mode?

Anläßlich der Berlin Fashion Week präsentiert der renommierte Fashion Council Germany e.V. eine Studie zum "Status Deutscher Mode" auf seiner Plattform fashion-council-germany.online . Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Auftrag gegeben und staatlich gefördert. Es geht um Themen wie Nachhaltigkeit, Transparenz von Lieferketten, energieeffizienten Prozessen

Weiterlesen