Home > Wirtschaft
Kartenzahlung schlägt erstmals Bargeld

Monetärer Kipp-Punkt im ökonomischen System

Das Jahr 2018 hat einen grundlegenden ökonomischen Wandel gebracht: die Verbraucher in Deutschland haben 2018 erstmal mehr Geld mit Plasikkarten ausgegeben als in bar. Das sagt eine Studie des Handelsforschungsinstitut EHI, die gerade veröffentlicht wird. Demnach wurden 2018 im stationären Einzelhandel 209 Mrd Euro mit Kredit- und EC-Karten bezahlt,

Read More
Rotes Rathaus

Konsolidierung: Berlin hat Ausssicht auf 80 Mio. € „Sparprämie“

Eine Nachricht, die vor allem Finanzpolitiker leicht verstehen: Berlin hat Anspruch auf Auszahlung einer Jahresrate in Höhe von 80 Mio. aus den Konsolidierungshilfen des Bundes. Für Normalbürger: Berlin bekommt eine Art "Sparprämie" für gute Sparpolitik. In der Sitzung des Senats am 30. April 2019 wurde die Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias

Read More
Sinn & Zweck der CO2-Steuer

Frugale Innovation in der CO2-Steuerpolitik

/// Kommentar /// - Deutschland ist dabei, seine international vereinbarten Klimaschutz-Ziele durch Minderung des CO2-Ausstoß zu verfehlen. Massive Strafzahlungen drohen - jährlich in Milliardenhöhe! Es sind Strafzahlungen, die durch "politische Veruntreuung" wirksamer Umwelt- und Klimaschutzpolitik fällig werden! Es ist wertvolles Kapital, das besser im Inland in CO-2-Einsparung und nachhaltige Modernisierung

Read More
Bilanz der Berliner Wasserbetriebe 2018

Wasserbetriebe investieren über eine Million Euro am Tag

Die Berliner Wasserbetriebe haben ihre Bilanz des vergangenen Jahres mit beeindruckenden Zahlen vorgelegt. An jedem Tag des Jahres 2018 haben die Berliner Wasserbetriebe aus eigener Kraft fast eine Million Euro in ihre Infrastruktur investiert. Diese Investitionen summierten sich auf 346 Mio. Euro, das sind 104 Mio. Euro mehr als im

Read More
Berliner Startup Map

„Startup-Map.Berlin“ in Amsterdamer Dealroom ausgelagert

Die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft ist stolz auf das neue Projekt der Berliner Startup-Landkarte „Startup-Map.Berlin.“ In der Sitzung des Berliner Senats am 9. April 2019 wurde der Start des schon seit Wochen im Netz zu findenden Projekts beschlossen. Optimistisch wird das Projekt vorgestellt: Startups sind ein Motor für den wirtschaftlichen Aufschwung in

Read More
LiLa-Eier im Korb

Eiert ihre Geschäftsstraßen-Initiative auch so herum?

/// Glosse /// Der Frühling beginnt, das erste Grün lässt die Stimmung steigen, Floristen, Blumenläden und Gartencenter schmücken sich mit bunter Blumenpracht. Vom 1.April bis zum Osterfest ist Ostersaison. Ostereier-Deko, Oster-Ideen und Oster-Marketingaktionen sind nun in manchen Geschäftststraßen zu sehen. Aber sieht sich das jemand an, wenn nicht öffentlich und

Read More
Germania Airbus A321-200

Fluggesellschaft Germania vor der Abwicklung

Für die Fluggesellschaft Germania gibt es keine Rettung. Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg teilte am Montag mit, dass alle seriösen Bieter abgesprungen seien. "Damit ist eine Stilllegung nicht mehr abzuwenden." Für die rund 1700 Mitarbeiter der Fluggsellschaft werden in den kommenden Tagen die Kündigungen ausgesprochen. Die Insolvenz von Germania wurde Anfang Februar angemeldet,

Read More
Packzentrum beim Buchgroßhändler KNV

Buchgroßhändler KNV soll gerettet werden

Der vorläufige Insolvenzverwalter des Buchlogistikers Koch, Neff und Volckmar (KNV), mit Sitz in Stuttgart, hat rrchtzeitig zur Leipziger Buchmesse eine erste Zwischenbilanz zum eingeschlagenen Stabilisierungskurs für die angeschlagene UNternehmensgruppe gezogen. Das für den deutschen Buchhandel systemrelevante Unternehmen soll fortgeführt werden. Das Vertrauen der Verlage und Buchhändler sichert den störungsfreien Weiterbetrieb.

Read More
The Shard London Bridge

London und Berlin vertiefen ihre Zusammenarbeit

Es ist eine gute Nachricht für beide Metropolen: "London und Berlin unterzeichnen eine Vereinbarung zur Vertiefung der Geschäftsbeziehungen." Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat heute eine neue Partnerschaft zwischen London und Berlin angekündigt, um Handel und Investitionen zwischen den beiden Hauptstädten zu fördern. Im Rahmen der wegweisenden Vereinbarung

Read More
Zeitungsmarkt in Berlin

„Und der Berliner Zeitungsmarkt … . Der ist zerstört!“

Die Nachrichten zu den möglichen Verkaufsabsichten der DuMont-Mediengruppe, die eine Trennung vom traditionsreichen Zeitungsgeschäft prüft, haben in der gesamten deutschen Zeitungslandschaft große Aufregung verursacht. In der Friedrichshain-Kreuzberg Zeitung wurde darüber berichtet: "Mediengruppe DuMont will Regionalzeitungen abstoßen" (26.2.2019). Ulrike Simon hatte ursprünglich auf Horizont.net die Debatte angestoßen, indem sie aus einem

Read More
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.