Samstag, 20. Juli 2024
Home > Kultur
Post Lux Tenebras

Post Lux Tenebras (Interlude): performance art Project

Art & Performance Art in Europe: today we announce an event of a cooperation between Fundación Caja Castellón & GlogauAIR. Curated by: Alfredo Llopico. The Exhibiting Artists are: Alejandro Ocaña (ES), Antoni Solera (ES). „Post Lux Tenebras (Interlude)“ is a performative project of choral character that arises from the

Weiterlesen
Flagge der UNESCO

Unsere Lieblingsflagge ist hellblau „und kommt vom Völkerrecht!“

Glosse: Michael Springer Die Berliner Kommunalpolitik hat eine Vorliebe für das Umflaggen der Rathäuser und öffentlichen Gebäude entdeckt. Viele hunderte Arbeitsstunden werden so in Berlin in die Bedienung von Fahnenmasten und für das Auffalten von Flaggentüchern verwendet.Bunt geht es zu: Schwarz-Rot-Gold an Gedenktagen und üblicherweise bei Staatsbesuchen. Dazu Blau mit gelben

Weiterlesen
Bibliothek

EFRE-Förderprogramm „Kultur und Bibliotheken im Stadtteil“

Öffentliche Bibliotheken, Musikschulen, Jugendkunstschulen, die Einrichtungen der bezirklichen Fachbereiche für Kultur und Regionalgeschichte sowie andere Akteure (zusammen mit den vorgenannten Einrichtungen) können sich weiterhin im Rahmen des 4. und ständigen Antragsaufrufes um eine Förderung aus dem Förderprogramm „Kultur und Bibliotheken im Stadtteil – KUBIST“ bewerben: Die Antragseinreichung ist bis maximal 31.

Weiterlesen
Interreligiöse Formate & Dialoge

Dialog der Religionen- und Weltanschauungsgemeinschaften: Förderung

Die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat in ihrer Pressemitteilung vom 3.7.2024 neue Informationen zur Förderung von religionsübergreifenden Projekten im Jahr 2025 veröffentlicht.Der Beauftragte für Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften gibt darin die Kriterien zur Förderung von religionsübergreifenden Projekten bekannt. Darin werden Förderbedingungen, Förderhöhe und Höhe der Eigenbeteiligung und Bewerbungsverfahren beschrieben.Die

Weiterlesen
Berlin Beats - Openair und kostenlos im Hamburger Bahnhof

„Berlin Beats:“ Open-Air Konzerte im Hamburger Bahnhof

Auch der Hamburger Bahnhof bietet nach dem erfolgreichen Start 2023 die Konzertreihe „Berlin Beats“ Open Air kostenlos an. Die DJ Reihe im Museumsgarten zieht besonders Liebhaber der elektronischen Musikkultur an. Im vergangenen Jahr besuchten etwa 50.000 Gäste die Abendsessions von „Berlin Beats“. Drei Stunden experimentelle Sounds und knallharte Beats im

Weiterlesen
Openair für alle - Staatsoper Berlin

«Staatsoper Berlin für alle» am 12. & 13.Juli 2024

Die Open-Air-Reihe «Staatsoper Berlin für alle» ist seit 2007 eine feste Größenordnung im Kulturkalender der Stadt. Die Straße Unter den Linden wird auf der Höhe des Bebelplatzes für das Konzert komplett gesperrt. Einmal im Jahr „Staatsoper Berlin für Alle“ — in diesem Jahr ist es wieder am 12. und 13.

Weiterlesen
Drei Schülerinnen im Hanbok

Koreanisches Kinder-Kreativfest weckt Begeisterung für koreanische Kultur

von Gesine Stoyke Koreanisches Kulturzentrum in Berlin nimmt Grundschüler mit auf eine zweistündige Korea-Entdeckungsreise mit K-Pop-Tanz, Taekwondo, Kalligrafie, traditionellen Spielen und vielem mehr Am Vormittag des 31. Mai fand im Koreanischen Kulturzentrum (Leiter: Gesandter-Botschaftsrat Sangkeun Yang) anlässlich des Internationalen Kindertags am 1. Juni das Koreanische Kinder-Kreativfest statt. Über 70 Viertklässler aus Berliner

Weiterlesen
Der französische Pianist Philippe Frelon

Meisterhaftes Klavierkonzert im Kammermusiksalon Prinzenallee

Im Kammermusiksalon Prinzenallee steht das letzte Konzert vor der Sommerpause auf dem Programm. Es ist ein außergewöhnliches Konzert, das vom jungen französischen Pianisten Philippe Frelon präsentiert wird. Am Samstag, den 8. Juni 2024 um 19:30 sind Chopin, Ravel und Liszt mit eher selten aufgeführten Klavierwerken zu erleben. Vier Préludes von Chopin Zu

Weiterlesen
Albert Füracker - Staatsminister der Finanzen und für Heimat im Freistaat Bayern

75 Jahre Grundgesetz – Ein stolzes Jubiläum des Fundaments unserer Demokratie

Vor 75 Jahren, im August 1948, tagte auf im Alten Schloß Herrenchiemsee der Verfassungskonvent. Aus diesem Anlaß hat das Bayrische Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat einige Informationen übermittelt, die das Jubiläum würdigen. Zugleich wird der Besuch der Dauerausstellung „Der Wille zu Freiheit und Demokratie“ – zum Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee

Weiterlesen
Die Künstler des Abends - links: Tabea Streicher, rechts: das Euphorie Quartett

Virtuoser Klavierabend im Kammermusiksalon Prinzenallee

Ein Kammerkonzert der besonderen Art steht am 25. Mai im Kammermusiksalon auf dem Programm. Der Abend steht ganz im Zeichen der Romantik. Klaviermusik von Franz Liszt und Robert Schumann steht auf den Notenblättern. Im ersten Teil wird Tabea Streicher einige Werke für Klavier solo von Franz Liszt aufführen, darunter die sehr

Weiterlesen