Home > Literatur
The Shard und die Skyline von London

Oliver Schröm: „die cum-ex-files“ dokumentieren Raubzug der Finanzeliten

Ein internationales Netzwerk von Bankern und Anwälten hat jahrelang die Staatskassen von elf europäischen Ländern ausgeplündert. Investigative Recherchen ergaben: mindestens 55,2 Milliarden Euro sind weg — und wurden aus dem Eigentum des Staates in private „glitzernde und schillernde Kanäle“ überführt. Glitzernd stehen die Bankpaläste da, die sich jahrelang ihre Investmentbanking-Bilanzen

Weiterlesen
Inga Pfannenbecker: Indisch Vegetarisch

Indische Küche vegetarisch

Der Umsatz mit vegetarischen und veganen Lebensmitteln steigt in Deutschland stetig Das Institut für Demoskopie Allensbach hat in einer Umfrage festgestellt, dass rund 6,5 Mio Menschen ab 14 Jahren in Deutschland weitgehend auf Fleisch verzichten. Weltweit ist Indien mit großem Abstand das Land mit dem höchsten Anteil an Vegetariern. Eine

Weiterlesen
J.B. McKinnon: Der Tag an dem wir aufhören zu schoppen

James B. MacKinnon: Der Tag, an dem wir aufhören zu shoppen

Was passiert, wenn wir nicht mehr shoppen? – Ein spannendes Gedankenexperiment über die Rettung der Welt „Was würde passieren, wenn wir plötzlich alle aufhörten zu shoppen? Welchen Einfluss hätte es auf die Wirtschaft, unsere Arbeit, unser Leben und unser Denken?“ Auf einer Reise rund um den Globus hat der kanadische Umweltjournalist

Weiterlesen
Live Lesung aus dem Verlagsdebüt von Barbara Lah

Barbara Lah: „Regen von Unten“— Lesung bei Thalia im Gesundbrunnen Center

Barbara Lah, eine junge Autorin aus Prenzlauer Berg, präsentiert ihren ersten Roman in einer Lesung in der Thalia Filiale im Gesundbrunnen Center. Ihr erstes selbstverlegtes Werk, eine makabere Weihnachtsgeschichte aus dem Mauerpark, wurde hier schon vorgestellt. Ihr erster Roman erscheint im Hamburger Kirschbuch Verlag. „Regen von unten“ ist ein Roman voll

Weiterlesen
Bibliothek am Luisenbad

Lesung über Wasser – Mit Christina Maria Landerl und Roman Ehrlich

Wasser verbindet die Romane von Roman Ehrlich und Christina Maria Landerl; Wasser, das in „Alles von mir“ in Form von Flüssen durch die Südstaaten der USA mäandert, die die Protagonistin bereist; Wasser, das, weil der Meeresspiegel steigt, die Stadt „Malé“ mit dem Untergang bedroht. Beide Bücher erzählen von Suchenden an

Weiterlesen
Alec MacGillis: Ausgeliefert

Alec MacGillis:„Ausgeliefert“ Amerika im Griff von AMAZON

Alec MacGillis beschreibt in „Ausgeliefert“, wie dramatisch der Siegeszug des Techkonzerns die soziale Kluft in den USA vertieft. Es ist auch eine hochaktuelle Warnung an Europa. In seinem großen Gesellschaftsporträt der USA zeigt der preisgekrönte Investigativjournalist Alec MacGillis, dass es vor allem der Großkonzern Amazon ist, der die Spaltung Amerikas

Weiterlesen
Thomas Ammann: Die Mac#tprobe

Buchpremiere: Thomas Amman DIE MAC#TPROBE

Ein wichtiges Buch wird heute von der Körber Stiftung im Livestream präsentiert.Der Journalist Thomas Ammann liest aus seinem hochaktuellen Buch. Die Moderation übernimmt Wolfgang Gründinger, der als Vordenker mit dem Buch „Wir Zukunftssucher“ bekannt wurde. Das zentrale Thema„Die sozialen Medien sind allgegenwärtig und längst Teil der Politik geworden – ein unkontrollierter

Weiterlesen
David Bowie

Biografie: „Bowie. Ein illustriertes Leben“

Die neue Biografie über David Bowie weckt Erinnerungen an die Berliner Musikszene der 1980er Jahre, als Bowie auch in Berlin lebte und hier enge Bindungen hatte. Als 29-jähriger Musiker und Sänger zog er nach Berlin-Schöneberg, in die Hauptstraße 155. In dem äußerlich schlichten Altbau lebte er zwei Jahre zusammen

Weiterlesen
Teure Mieten abschaffen!

Können Mieten sozial und nachhaltig werden?

Berlin ist inzwischen zu teuer geworden: Mieten zu hoch, Baupreise zu teuer für private Lebensträume! Über 7.500 Einwohner haben im laufenden Jahr Berlin verlassen, erstmals scheint der lange Berliner Wachstumstrend gebrochen. Stabiles Einwohnerwachstum wird es künftig nur bei stabilen und bezahlbaren Mieten geben. Doch warum steigen Mieten derzeit in deutschen

Weiterlesen
Barbara Lah: Von Mord alleine stirbt man nicht

Eine makabere Weihnachtsgeschichte aus dem Mauerpark

Die Autorin lebt in Prenzlauer Berg, zusammen mit zwei Kindern, einem Hund, fünf Vögeln, zwei Katzen und 14 Fischen. Barbara Lah widmet sich nach zahlreichen erlebten Reisen und beruflichen Welterkundungen ihrem Familienleben. Ihr kreativer Geist hat eine neue Leidenschaft entwickelt: 2020 erschien ihr erster Roman. Sie ist endlich angekommen,

Weiterlesen