Sonntag, 19. Mai 2024
Home > Aktuell > Sicherheitsgipfel für mehr Sicherheit in Berlin

Sicherheitsgipfel für mehr Sicherheit in Berlin

Rotes Rathaus

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, Innensenatorin Iris Spranger, Justizsenatorin Felor Badenberg, Gesundheitssenatorin Dr. Ina Czyborra, Bezirksbürgermeisterin Stefanie Remlinger (Mitte), Bezirksbürgermeisterin Clara Herrmann (Friedrichshain-Kreuzberg), sowie Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik und Landesbranddirektor Dr. Karsten Homrighausen sind gemeinsam am 8. September 2023 zum Berliner Sicherheitsgipfel im Roten Rathaus mit dem Ziel zusammengekommen, die Sicherheitsorgane zu stärken sowie die Sicherheitslage in Berlin zu verbessern.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich beim Gipfeltreffen auf konkrete Maßnahmen zu den Schwerpunkten Sicherheit im öffentlichen Raum, Verbesserungen für Einsatzkräfte sowie das Vorgehen gegen Organisierte Kriminalität verständigt. Außerdem wurden konkrete Maßnahmen beschlossen, um die Sicherheit im Görlitzer Park in Kreuzberg und am Leopoldplatz in Mitte zu verbessern.

In der Pressemitteilung vom 08.09.2023 werden die teilnehmenden Senatorinnen und der Regierende Bürgermeister ausführlich zitiert.

Das Maßnahmenpapier Sicherheitsgipfel mit 30 Schwerpunkten wurde als PDF-Dokument verlinkt.


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Smartmobile Lokalpressemedien ohne Leser-Paywalls sind die wichtigste Innovation und Voraussetzung für inklusive, sichere Städte und weltoffene Stadtgesellschaften.
Digitale Souveränität und freie Entfaltung in der Offenen Redaktionellen Gesellschaft werden gesichert!

info@anzeigio.de | akkreditierung@anzeigio.de