Home > Aktuell > Amartyya Chatterjee Ghosh: „Shivas kosmischer Tanz“

Amartyya Chatterjee Ghosh: „Shivas kosmischer Tanz“

Kathak mit Amartyya Chatterjee Ghosh

Amartyya Chatterjee Ghosh ist eine der erfolgreichsten und bekanntesten indischen Kathaktänzerin der jüngeren Generation. Einfühlsam und mit tänzerischer Billianz führt sie das Publikum in die faszinierende Welt der indischen Götter und Mythologien.

Sie ist Schülerin von Guru Pandit Birju Maharaj, einem weltberühmten Meister des klassischen Kathaktanzes. Sie lernte auch bei Vidushi Shaswati Sen, einer Meisterin aller Details und Nuancen des klassischen indischen Kathaktanzes.

Kathak ist ein nordindischer Tanzstil, dessen Anfänge ins 13. Jahrhundert zurückgehen. Barden und Geschichtenerzähler wanderten von Stadt zu Stadt und religiöse Gesangsvorstellungen, die sie tänzerisch begleiteten. Ursprünglich handelten die Geschichten von hinduistischen Göttern wie Vishnu und Krishna.
Vorlagen bildeten Dichter wie Jayadeva, Kabir, Tulsidas und der den Vishnuismus predigende Chaitanya.

Während der Mogulherrschaft spielten die Barden hauptsächlich zu Hofe der muslimischen Herrscher. Sie passten dort ihre Darbietungen an den jeweiligen Geschmack an. So erweiterte sich ihr Repertoir auf weltliche Themen.

Kathak Dance | Taal Panchamswari | by Amartyya Chatterjee Ghosh | Kathak Exponent

Amartyya Chatterjee Ghosh reist in einer Deutschland-Tournee nach Nürnberg, Aachen, Essen, Schloss Kirchberg, Berlin, Adelsheim, Stuttgart und Darmstadt. Die Tournee wird vom Indian Council for Cultural Relations in New Delhi und der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. gesponsert.

Ensemble:
Smt. Amartyya Chatterjee Ghosh – Tänzerin
Smt. Manasa Sashtri – Gesang
Sri Sagar Bharathraj – Tabla
Sri Pranav K Rao – Sitar


Dienstag, 25. Oktober 2022, 18 Uhr
Siva‘s kosmischer Tanz
Kathak-Vorstellung von Amartyya Chatterjee Ghosh & Ensemble
Eintritt frei

Eingangskontrolle: Am Eingang der Botschaft wird eine Passkontrolle durchgeführt. Der Zutritt wird bei Vorlage eines gültigen indischen, deutschen oder anderen Personalausweis oder Reisepass bzw. mit Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland gewährt. Taschen sind nicht erlaubt.

The Tagore Centre, Embassy of India | Tiergartenstr. 17 | 10785 Berlin | indianembassyberlin.gov.in