Home > Aktuell > Berge, Natur und Skylines in Berlin

Berge, Natur und Skylines in Berlin

Kienberg

Berlin hat eine große Anzahl an natürlichen und künstlichen Erhebungen und Anhöhen im 891,8 km² großen Stadtgebiet. Sie sind heute meist Naturräume und in Parks integriert — und werden naturnah gestaltet und entwickelt. Über 60 Berge und Anhöhen sind so im ganzen Stadtgebiet verteilt.

Die höchsten Berge bieten nicht nur Natur, sondern auch gute Aussichten, Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge, Horizonterweiterungen und den Blick auf die vielen Skylines von Berlin.

Als Naherholungs- und Erlebnisräume sind viele der Berge und Anhöhen attraktiv. Zugleich haben vor allem die hohen Erhebungen wichtige Naturraum-Funktionen, etwa für das Stadtklima, für zügige Windverhältnisse, Regen, Durchlüftung und Kühlung der Stadt.

Wegen des Klimawandels benötigen wir einige große Berge sogar als Klimaausgleichsflächen. Sie können gezielt zur Kühlung der Stadt genutzt werden, etwa durch Waldumbau.

Neue Themen-Serie „Berge und Höhen Berlins“

In der neuen Themenserie spürt die Redaktion der Berlin-Mitte Zeitung den Bergen und Höhen Berlins nach. Sie erkundet ihre Natur und die umliegende Freizeitmöglichkeiten. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir dabei den markante Skylines von Berlin sowie weithin sichtbaren Bauten und Landmarken.

Berliner Berge, Natur und Skylines ermögliche viele Freizeitaktivitäten, Klettern, Wandern, Familienfreizeiten. Das sorgt für viele Geschichten, rund um die Menschen und ihre Aktivitäten. Drachensteigen, der erste selbstgebaute Drachen, Paragliding, und die überwundene Höhenangst. Ferngesteuerte Segelflugzeuge und kreative Technik. Mountainbiking und viele Freizeitsportarten werden erst in der Auseinandersetzung mit Bergen und Abfahrten zu Herausforderungen.

Die Redaktion sammelt Sehenswürdigkeiten, Naturerlebnisse und die besten Touren rund um Berliner Berge und Hügel. Diese werden von besonderen SocialMedia-Kanälen ergänzt. So können alle Mitmachen, und sich mit Fotos, Sights & Selfies im Internet „verewigen.“ — Oder auch Berg-Reportagen, Storytelling, Premieren und Events ankündigen!


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Berlin soll neue Perspektiven bekommen! Als „Creative City of Media & Arts“. Das Mediennetzwerk Berlin fängt schon damit an: als RealLabor in dem „Alle“ Ideen, Projekte, und Chancen präsentieren & testen können! Alles lässt sich verknüpfen! — Immer sind es „Eure Links & Sites.“ — Keine „Clickonomics“ — sondern inklusive Lesereichweiten im weltoffenen Internet!
info@berlin-mitte-zeitung.de

Siehe auch: Kienbergpark — Naturerlebnis und gute Aussichten