Home > Literatur > Isabel Allende: Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende: Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende: Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende trifft in ihrem neuen Roman das größte Thema der Zeit: Migration. Es geht um drei miteinander verwobene Schicksale von Flüchtlingen, die in New York aufeinandertreffen. Die Autorin hat ihre Erzählkunst wieder gefunden, und schreibt über drei Flüchtlingsschicksale, und eine spät gefundene Liebe. Ein Schneesturm über New York führt Richard, einen grummeligen, 60-jährigen Universitätsprofessor, seine chilenische 62-jährige Kollegin Lucia und das junge Kindermädchen aus Guatemala, Evelyn, zusammen. Die Begebenheiten sind bisweilen skurril, und mit humoresken Details erzählt. Eine tiefgefrorene Leiche im Kofferraum, die immer wieder dessen Heckklappe aufgehen lässt. Und eine Szene mit einem Elch, der überraschen mit einem Motelgast im nördlichen New York State Auge in Auge gegenüber steht.

„Evelyn, das scheue guatemaltekische Kindermädchen ist illegal im Land und hat die Leiche im Kofferraum. Richard wendet sich Hilfe suchend an Lucía, seine draufgängerische chilenische Untermieterin, die ebenfalls an der Uni tätig ist. Lucía drängt zu einer beherzten Aktion: Die Leiche muss verschwinden. Hals über Kopf machen sie sich auf den Weg in die nördlichen Wälder, auf eine Reise, die die drei zutiefst verändern wird. Und am Rande dieses Abenteuers entsteht etwas zwischen Richard und Lucía, von dem sie beide längst nicht mehr zu träumen gewagt hatten.“

„Isabel Allende erzählt uns eine Geschichte, wie nur sie es kann, beseelt, humorvoll und lebensklug. Eine Geschichte von Flucht, Verlust und spätem Neuanfang. Und davon, wie viel wir Menschen erleiden können, ohne unsere Hoffnung zu verlieren.“

Literaturhinweis:
Isabel Allende: Ein unvergänglicher Sommer
suhrkamp 13.08.2018
Gebunden, 350 Seiten
24,00 €
ISBN: 978-3-518-42830-6

ms
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.