Home > Bezirk > Rasenregeneration im Park Gipsdreieck

Rasenregeneration im Park Gipsdreieck

Sport- und Spielrasen

Das Straßen- und Grünflächenamt Mitte beginnt mit der dringend notwendigen Rasenregeneration. Die Grünanlage soll wieder als Erholungsfläche nutzbar werden. Der erste Abschnitt der Rasenregeneration wird bis Ende Oktober 2022 ausgeführt. Im Frühjahr 2023 folgt der zweite Abschnitt.

Der Rasen wird vertikutiert, um die oberflächige Bodenverdichtung zu lockern und den Wurzelraum zu belüften. Organische Stoffe zur Bodenbelebung und Dünger werden eingebracht.
In den Schattenbereichen des Parks wird ein strapazierfähiger Schattenrasen angesät. In den anderen Flächen wird ein strapazierfähiger Sport- und Spielrasen ausgesät.
Die Ansaat wird je nach Witterung wird bis zu acht Wochen lang gewässert und ist deshalb nicht zu betreten.
Wegen der hohen Nutzerzahlen im Park Gipsdreieck, werden die Rasenflächen zukünftig auf ca. acht Zentimeter Höhe geschnitten, damit die Gräser sich besser entwickeln können.