Home > Aktuell > Spielplatz Holzmarktstraße/ Ifflandstraße wird erneuert

Spielplatz Holzmarktstraße/ Ifflandstraße wird erneuert

Spielplatz

Das Bezirksamt Mitte beabsichtigt die Erneuerung der öffentlichen Grünanlage Spielplatz Holzmarktstraße / Ifflandstraße. Die Finanzierung des Projektes erfolgt durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen über das Förderprogramm „Zukunft Stadtgrün/ Lebendige Zentren und Quartiere“.

Die Erneuerung des Spielplatzes ist Teil der Maßnahmen, die im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für das Erhaltungs- und Fördergebiet Karl-Marx-Allee II. Bauabschnitt vorgesehen sind.

Unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus einer Kinder-und Jugendbeteiligung sowie einer Bürgerbeteiligung, wird der neu zu errichtende Spielplatz ein Ort für Kinder und Menschen aller Generationen mit mehreren Bereichen zum Treffen, Spielen, Sporttreiben und Verweilen.
Es sind neben einem Kletterfelsen und einer Calisthenic-Anlage, eine Slackline, Trampoline und Hängematten sowie verschiedene Sitzgelegenheiten mit Tisch und Pedaltrainer geplant.

Ein den Spielplatz durchquerender Weg aus großformatigen Platten dient der Erschließung und ergänzt das Fußwegenetz im Quartier. Der Zugang zur Holzmarktstraße wird erneuert, sicherer gestaltet und mit Fahrradanlehnbügeln ergänzt.

Die Landschaftsbauarbeiten werden im Zeitraum von Mitte Juni 2021 bis voraussichtlich Ende Dezember 2021 von einer Fachfirma durchgeführt.