Home > Aktuell > Jubiläum: 135 Jahre Feuerwache Prenzlauer Berg

Jubiläum: 135 Jahre Feuerwache Prenzlauer Berg

135 Jahre Feuerwache Prenzlauer Berg

Die Feuerwache Prenzlauer Berg ist dieses Jahr 135 Jahre im Dienst und damit die älteste und aktive im Dienst befindliche Berufsfeuerwache Deutschlands. Nur wenige Schritte hinter der Bezirksgrenze, ist die Feuerwache auch für den Bezirk Mitte im Einsatz.

Das außergewöhnliche Jubiläum wird mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Am 11. August 2018 werden von 10 bis 17 Uhr in der Oderberger Str. 24 die Löschfahrzeuge herausgerollt und eine ganze Ära Berliner Feuerwehrgeschichte aufgezeigt.

Es begann am 25. November 1883, als die aus Backsteinen errichtete Feuerwache bezogen wurde. Die erste Feuerwehr wurde mit „Handdruckspritzen, einen Mannschaftswagen und mehreren Wasserwagen“ ausgestattet. Bekannt wurde die Feuerwache in Prenzlauer Berg, weil die Pferdegespanne von Schimmeln gezogen wurden, die der Feuerwehr gehörten. In der damaligen Gründerzeit Berlin war das eine Seltenheit und Attraktion, die den Ruf der Feuerwache Prenzlauer Berg mit begründete.

11. August 2018 | 10 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür
135 Jahre Feuerwache Prenzlauer Berg

Feuerwache Prenzlauer Berg | Oderberger Str. 24 | 10435 Berlin | www.berliner-feuerwehr.de

ms