Home > Berlin > Cirque du Soleil kommt 2020 zum Potsdamer Platz

Cirque du Soleil kommt 2020 zum Potsdamer Platz

Leiter Act aus der Show CORTEO - Foto: Circque du Soleil

In der kommenden Theatersaison 2020 kommt die kanadische Zirkus- und Varieté-Show „Cirque du Soleil“ nach Berlin. Das Management von „Cirque du Soleil“ hat feste Ansiedlungsabsichten in der Metropole Berlin bekannt gegeben. Die Berliner Niederlassung wird gemeinsam mit der Live Nation Entertainment betrieben. Ein zentraler Veranstaltungsort wird damit wiederbelebt, das Theater am Potsdamer Platz, das schon viel erfolgreiche Musical-Shows beherbergt hat.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, äußerte sich sehr erfreut über die Entscheidung der Cirque du Soleil Entertainment Group: „Die Standortwahl des Cirque du Soleil ist ein großer Erfolg für die Unterhaltungsbranche und insgesamt für die Wirtschaft unserer Stadt. Damit entsteht ein neuer faszinierender Anziehungspunkt für die Berlinerinnen und Berliner und darüber hinaus für unser internationales Publikum.“

Die weltweit aufgeführten Showreihen des „Cirque du Soleil“ legen im Gegensatz zu anderen Zirkusdarbietungen ihr Hauptaugenmerk auf Artistik, Theaterkunst und Livemusik. Die bunte Mischung aus mosaikartig zusammengesetzten Showteilen, durch die sich ein thematischer Hauptgedanke wie ein roter Faden schlängelt, verschmilzt jeweils zu einem abwechslungsreichen Varietéprogramm.

Mit diesem Konzept hat die Show die Welt erobert und feiert seit drei Jahrzehnten Riesenerfolge bei ihrem Publikum aller Generationen und quer durch alle Gesellschaftsschichten.

Angefangen hatte es mit einer Gruppe von Straßenmusikern, die 1984 durch Montréal zogen.

Einer der Musiker, Guy Laliberté, entschied sich damals zu der Gründung eines Unternehmens. Gemeinsam mit Daniel Gauthier und Gilles Ste-Croix begann ihr Siegeszug durch das Show-Business. Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit etwa 5000 Menschen, davon etwa 1300 Artisten in etwa 50 Ländern.

Für den glamorösen Aufritt im kommenden Herbst in Berlin wird „Cirque du Soleil“ eine eigens für den neuen Standort entwickelte Produktion zum Leben erwecken. Die Berliner Gäste können sich schon jetzt auf ein neues kulturelles Highlight in Berlin freuen.

„Cirque du Soleil“ für Ungeduldige: Shows in Hamburg, Leipzig und Düsseldorf

Zur Zeit tourt „Cirque du Soleil“ auch in Deutschland und zeigt die Show „Paramour“ im Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Bald, am 26. Oktober starte die Premiere von „Corteo“ in Leipzig. Für Dezember ist die Show „Totem“ in Düsseldorf angekündigt.

„Corteo“ ist die Geschichte des Clowns Mauro. Der Clown ist gestorben, sein Geist kann die Welt jedoch nicht verlassen. So kehrt er zurück an Orte seines größten Erfolges und lässt sein Leben nochmal Revue passieren. Mit Glamour, Lachen und Extravaganzen betrachtet der Clown sein Leben mit einem freudigen und einem traurigen Auge, voller Melancholie und Erinnerung, und lässt das Publikum daran teilhaben.


ab Samstag, dem 26. Oktober 2019, 20 Uhr
Cirque du Soleil: Corteo

Tickets: ab 59,40 €

Arena Leipzig | Am Sportforum 2 | 04105 Leipzig | www.arena-leipzig.de

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)