Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 07.01.2019

Polizeibericht vom 07.01.2019

Polizeibericht

07.01.2019 | Gesundbrunnen: Fußgängerin von Auto erfasst

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen in Gesundbrunnen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war eine 38-Jährige gegen 8.30 Uhr mit einem Ford in der Schulzendorfer Straße in Richtung Sellerstraße unterwegs, als eine 49-Jährige plötzlich die Fahrbahn betrat. Die Autofahrerin erfasste die Frau, die dadurch eine Kopfplatzwunde und Prellungen erlitt. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus, wo sie zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

06.01.2019 | Wedding: Lkw und Pkw stoßen zusammen – drei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall in Wedding wurden gestern Vormittag drei Personen schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr eine 68-Jährige mit ihrem VW Golf gegen 9.50 Uhr die Sylter Straße in Richtung Nordufer. Ihr Fahrzeug kam aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern, geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen, der von einem 34-jährigen Mann gefahren wurde. Die Golf-Fahrerin erlitt lebensbedrohliche Kopfverletzungen und wurde von Rettungskräften zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 34-jährige und seine schwangere 30-jährige Beifahrerin wurden an den Beinen verletzt und mussten ebenfalls zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallort war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 3 bis 15.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.