Home > Polizeiberichte
Polizei Berlin

Polizeimeldung vom 01.02.2020

01.02.2020 | Moabit: Fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen Zwei bisher unbekannt gebliebene Frauen sollen gestern Nachmittag in Moabit eine junge Frau fremdenfeindlich beleidigt sowie geschlagen und getreten haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die 23-Jährige gegen 16.15 Uhr in der Beusselstraße auf dem Weg zum gleichnamigen S-Bahnhof, als das Duo ihr entgegenkam. Sie

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeimeldung vom 23.01.2020

23.01.2020 | Moabit: Diebestour gestoppt Gestern Nachmittag nahmen Zivilkräfte zwei Männer in Moabit fest, die offensichtlich versucht hatten, hochwertige Gegenstände aus einem Auto zu stehlen. Gegen 17.20 Uhr beobachteten Polizeikräfte im Hilda-Geiringer-Weg, wie das Duo versuchte, einen Audi aufzubrechen, in dem sich unter anderem eine hochwertige Handtasche befand. Die Tatverdächtigen brachen

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeimeldung vom 09.01.2020

09.01.2020 | Moabit: Verdacht auf Wohnungseinbruch - Festnahmen Fahnder nahmen gestern Abend zwei Männer in Moabit fest, die im Verdacht stehen, einen Wohnungseinbruch begangen zu haben. Vorangegangen waren Beobachtungen der Zivilfahnder des Landeskriminalamtes, die dann zu der Festnahme gegen 18.50 Uhr am U-Bahnhof Westhafen führten. Aufgefallen waren die beiden 30- und

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 13.12.2019

13.12.2019 | Wedding: Sachbeschädigungen an einer Bankfiliale Unbekannte haben in der vergangenen Nacht eine Bankfiliale in Wedding beschädigt. Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes der Polizei Berlin hatte gegen 2.20 Uhr eine großflächige Farbschmiererei an der Fassade der Bankfiliale in der Müllerstraße festgestellt. Alarmierte Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 35, sicherten Spuren am Tatort und

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 09.12.2019

09.12.2019 | Mitte: Beschädigungen am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen Polizeilicher Staatsschutz bittet um Mithilfe Nach Beschädigungen am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen in Mitte bittet der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin um Mithilfe. Zwischen dem 9. Juni und dem 8. September 2019 kam es zu sieben gemeinschädlichen Sachbeschädigungen,

Weiterlesen