Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 25.08.2018

Polizeibericht vom 25.08.2018

Polizeibericht

25.08.2018 | Mitte: Erster Tatverdächtiger nach gefährlicher Körperverletzung in U-Bahn ermittelt

Nach Veröffentlichung der Bilder wegen eines Angriffs auf ein Pärchen in der U-Bahnlinie 2 in Mitte wurde ein Tatverdächtiger wiedererkannt. Bei ihm handelt es sich um einen 20-jährigen Mann, der von Zeugen auf den Fotos wiedererkannt wurde. Die Fahndung nach seinen Komplizen dauert an.

25.08.2018 | Mitte: Radfahrer schwer verletzt

Heute früh fand ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes einen bewusstlosen und schwer verletzten Mann in Tiergarten. Gegen 4.20 Uhr bemerkte der Mitarbeiter den Schwerverletzten auf der Straße des 17. Juni liegend, unweit seines Fahrrades. Ermittlungen ergaben, dass der unter Einfluss alkoholischer Getränke stehende 29-Jährige vermutlich mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Fahrzeug stieß, anschließend stürzte und kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Alarmierte Rettungskräfte brachten den nunmehr wieder Ansprechbaren auf Grund seiner Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik, in der eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

ms