Home > ms (Page 24)
Jules Massenets „Don Quichotte“

Premiere: DON QUICHOTTE in der Deutsche Oper Berlin

DON QUICHOTTE ist Stoff der Weltliteratur und Jules Massenet hat mit seiner musikalischen Umsetzung diesen Stoff auf die Opernbühne gebracht. DON QUICHOTTE erträumt sich eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten, dort werden Windmühlenflügel zu Riesen, der Held bezwingt eine Horde Banditen und seine Angebetete, die schöne Dulcinea, erwidert seine schmachtende Liebe.

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 13.05.2019

13.05.2019 | Wedding: Flucht statt Kontrolle In der vergangenen Nacht entzog sich in Wedding ein 19-jähriger VW-Fahrer durch Flucht einer Fahrzeugkontrolle. Polizisten des Abschnitts 35 fiel der Polo im Rahmen ihrer Streifenfahrt gegen 1.45 Uhr in der Müllerstraße auf, weil die Kennzeichen keine Dienstsiegel aufwiesen. Statt, wie aufgefordert, anzuhalten, fuhr der

Weiterlesen
Luftaufnahme des Tempelhofer Feldes

Soll das Tempelhofer Feld bebaut werden?

Die Debatte um die Bebauung des Tempelhofer Feldes geht in eine weitere Runde. Insbesondere den im Spandau beheimateteten SPD-Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh treibt das um. Denn die Frage ist für ihn und seine Partei längst zur Systemfrage geworden: Er trägt Mitverantwortung für das Versagen am Großflughafen BER, auch für die Ungewißheit über

Weiterlesen
Polizei Berlin

Polizeibericht vom 10.05.2019

10.05.2019 | Mitte: Polizeifahrzeug beschädigt Polizisten nahmen gestern Nachmittag einen Mann in Mitte vorläufig fest, der die Frontscheibe eines Einsatzwagens der Polizei Berlin beschädigt hatte. Gegen 15.15 Uhr bemerkte eine Polizistin den zunächst Unbekannten auf dem Innenhof des Polizeigeländes der Brunnenstraße und sprach ihn an. Da der alkoholisierte Mann, der eine

Weiterlesen
Kartenzahlung schlägt erstmals Bargeld

Monetärer Kipp-Punkt im ökonomischen System

Das Jahr 2018 hat einen grundlegenden ökonomischen Wandel gebracht: die Verbraucher in Deutschland haben 2018 erstmal mehr Geld mit Plasikkarten ausgegeben als in bar. Das sagt eine Studie des Handelsforschungsinstitut EHI, die gerade veröffentlicht wird. Demnach wurden 2018 im stationären Einzelhandel 209 Mrd Euro mit Kredit- und EC-Karten bezahlt,

Weiterlesen
Rangliste der Pressefreiheit 2018

3.Mai 2019: Welttag der Pressefreiheit!

Der heutige Freitag ist Welttag der Pressefreiheit. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte im Jahr 1993 den 3. Mai auf Vorschlag der Unesco zum Welttag der Pressefreiheit. Seit dem Jahr 1997 verleiht die Unesco an diesem Tag den "Guillermo-Cano-Preis", der zum Gedenken an den ermordeten kolumbianischen Journalisten benannt wurde. Den diesjährigen

Weiterlesen
Rotes Rathaus

Konsolidierung: Berlin hat Ausssicht auf 80 Mio. € „Sparprämie“

Eine Nachricht, die vor allem Finanzpolitiker leicht verstehen: Berlin hat Anspruch auf Auszahlung einer Jahresrate in Höhe von 80 Mio. aus den Konsolidierungshilfen des Bundes. Für Normalbürger: Berlin bekommt eine Art "Sparprämie" für gute Sparpolitik. In der Sitzung des Senats am 30. April 2019 wurde die Vorlage von Finanzsenator Dr. Matthias

Weiterlesen
DB Medibus

Medibus der Deutschen Bahn vorgestellt

Ein für die medizinische Versorgung in ländlichen Regionen wichtiges Innovationsprojekt haben die Deutsche Bahn (DB) und Cisco Deutschland vorgestellt, den Medibus. Es ist bereits der vierte Medibus, der mobile ärztliche Grundversorgung mit den Möglichkeiten der Telemedizin kombiniert. Der Gesetzgeber hat die gesellschaftliche Relevanz dieser Innovation bereits erkannt und in das vom

Weiterlesen
Spielautomaten

Bezirksamt Mitte geht neue Wege im Kampf gegen illegale Spielautomaten

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, informiert über eine neue Initiative gegen illegale Spielautomaten. Im Kampf gegen illegal aufgestellte Spielautomaten geht das Bezirksamt Mitte neue Wege. Seit Mitte April beschlagnahmt das Ordnungsamt Geldspielautomaten, die ohne Genehmigung in gastronomischen Einrichtungen aufgestellt wurden. Da die Betreiber der Einrichtungen auf Nachfrage oft keine

Weiterlesen
Sinn & Zweck der CO2-Steuer

Frugale Innovation in der CO2-Steuerpolitik

/// Kommentar /// - Deutschland ist dabei, seine international vereinbarten Klimaschutz-Ziele durch Minderung des CO2-Ausstoß zu verfehlen. Massive Strafzahlungen drohen - jährlich in Milliardenhöhe! Es sind Strafzahlungen, die durch "politische Veruntreuung" wirksamer Umwelt- und Klimaschutzpolitik fällig werden! Es ist wertvolles Kapital, das besser im Inland in CO-2-Einsparung und nachhaltige Modernisierung

Weiterlesen