Home > Europa
Neuer COVID-19-Impfstoff von Valneva

Neuer COVID-19-Impfstoff von Valneva wird von der EMA geprüft

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) bei der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) hat am 02.12.2021 mit dem Rolling-Review-Verfahren – der Bewertung nacheinander eingereichter Datenpakete zur Beschleunigung des Zulassungsverfahrens – für einen weiteren COVID-19-Impfstoffkandidaten für die EU begonnen. Es handelt sich um VLA2001,

Weiterlesen
Brennende Waldfläche in der Taiga

Tatort Taiga – Russlands grüne Lunge in Not

Die Taiga in Russland ist das größte Waldgebiet der Erde. Sie ist wertvoller Sauerstofflieferant und Kohlenstoffspeicher. Bei hohen Temperaturen wirkt sich der Wald kühlend auf das Weltklima aus. Durch die Erderwärmung und den Abbau von Rohstoffen werden riesige Waldflächen in der Taiga zerstört. Die Dokumentation "Tatort Taiga – Russlands grüne

Weiterlesen
Mit dem Skoda Enyaq iV elektrisch mobil in ganz Europa.

260.000 Ladepunkte für ŠKODA ENYAQ iV

Fahrer eines ŠKODA ENYAQ iV sind elektrisch mobil und können heute mit ihrem Elektroauto bequem in ganz Europa unterwegs sein. Der "Powerpass" ermöglicht ihnen den Zugang zu 260.000 Ladestationen in fast allen europäischen Ländern. Dazu zählen auch die Schnellladestationen des IONITY-Netzwerkes, das ständig ausgebaut wird. Der "Powerpass" wird über

Weiterlesen
Barcelona

Spanien: „Charta der Digitalen Rechte“ vorgelegt

„Heute ist ein historischer Tag: Mit der Charta der Digitalen Rechte wird Spanien zum Vorreiter bei der Gewährleistung des Schutzes digitaler Rechte und steht damit an der Spitze der Debatte über den technologischen Humanismus in Europa und Europa.“ Mit diesen Worten hat die spanische Staatssekretärin für Digitalisierung und künstliche Intelligenz, Carme

Weiterlesen
Europarecht

Europa-Recht, EU-Beihilferecht und Wettbewerbspolitik im Binnenmarkt: Experten & Prozessfinanzierer gesucht!

Von Michael Springer Das Funktionieren des EU-Binnenmarktes hängt maßgeblich von gleichen Wettbewerbsbedingungen für alle Wirtschaftsakteure ab. Staatliche Beihilfen (Subventionen), die ein Mitgliedstaat der Europäischen Union (EU) einzelnen Unternehmen gewährt, können den freien Wettbewerb im besonderen Maße verfälschen. Im Plattformwettbewerb mit weltweiten Internet- und IKT-Angeboten spielen dabei das Verhalten der Öffentlichen Hände

Weiterlesen
Neue App: „Sichere Lieferung zum Fahrzeug“

Ford erprobt „Secure Delivery to Vehicle“

Derzeit erproben Ford und Hermes das neue Liefersystem „Secure Delivery to Vehicle“ in Großbritanien, um die Abwicklung und Lieferung von Online-Käufen effektiver und ökologischer zu machen. Mit der kostenlosen FordPass-App kann der Kunde bei jeder Lieferung entscheiden, ob das Paket nach Hause oder ins Auto geliefert werden soll. Wählt er

Weiterlesen
Kreuzfahrt umsonst

Herbstferien auf dem Schiff: „Das schwimmende Klassenzimmer“

Zwei Stunden Mathe oder Deutsch täglich und gleichzeitig Urlaub mit den Eltern auf dem Schiff machen. Dieses Angebot bieten Costa Kreuzfahrten jetzt allen schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahren während der kommenden Herbstferien an. Für den Nachwuchs ist diese Reise sogar kostenfrei. Die Reise auf der Costa Smeralda dauert acht

Weiterlesen
Routinier Kerstin Lange bei einem Qualifikationswettkampf - Foto: © DLRG/Dittschar, Fotograf: Steph Dittschar

Wettkampf der DLRG Rettungsschwimmer

Gute Rettungssportler sind auch gute Rettungsschwimmer, das ist das Motto der Europameisterschaften im Rettungsschwimmen. Der Wettkampf wird alle zwei Jahre in drei Varianten ausgetragen, pandemiebedingt ist es in diesem Jahr nur eine, der Wettstreit der Nationalteams. Athleten aus 15 Nationen treten bei der diesjährigen Europameisterschaft vom 12. bis 18. September

Weiterlesen
Europa - der Lack ist ab!

Alte Nachrichten aus Europa #1: Hochwasser

Brüssel, den 13. Oktober 2003 | Pressemitteilung - Europäische KommissionÜberschwemmungen gehören zu den verbreitetsten Naturkatastrophen in Europa. In den letzten Jahrzehnten gab es in unserem Erdteil fast jedes Jahr irgendwo eine größere Überschwemmung. Heute hat der europäische Forschungskommissar, Philippe Busquin, Dresden besucht, das von einer der schwersten Hochwasserkatastrophen in Mitteleuropa

Weiterlesen
Städte-Trialog Wien Berlin Bern

„Städte-Trialog“: Berlin, Bern und Wien mit gemeinsamer Erklärung

Die Stadt-Oberhäupter der drei großen deutschsprachigen Hauptstädte Berlin, Bern und Wien trafen sich am 8. Juli 2021 auf Einladung von Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zum Erfahrungsaustausch. Ziel des war des neu in Gang gesetzten „Städte-Trialogs“ ist es, voneinander zu lernen. Die Allianz der drei Städte besteht seit zwei Jahren,

Weiterlesen